Maren Schulz

2. Woche

Maren Schulz

Warm empfängt mich die Schweiz - in jeglicher Hinsicht!

Kneippen in der Birs bei Birseck

Kneippen in der Birs bei Birseck

Die Sonne brennt während ich aus dem Allgäu von Isny kommend am Bodensee entlang Lindau passiere, das kurze Stück durch Oesterreich fahre, dann an St. Gallen, Zürich und Basel vorbei, um den Ort für mein morgiges Yoga-Seminar zu erreichen. Als ich am Spätnachmittag schliesslich in Arlesheim im Kanton Basel-Landschaft ankomme, taucht die Abendsonne alles in ein warmes Rot. Ich besichtige die Praxis mit dem schönen Namen “Schritte wagen”, in der ich tags darauf unterrichte und begehe auch die Erimitage, den grössten Landschaftsgarten der Schweiz mit der Schlossburg Birseck. Hier werden wir zu Naturmeditationen Einkehr halten.

Schlossburg Birseck in der Erimitage in Arlesheim

Schlossburg Birseck in der Erimitage in Arlesheim

Während wir den Schlossberg erklimmen, geht die Sonne langsam unter.

Der Ausblick reicht hier im Dreiländereck bis nach Frankreich und Deutschland. Und er lässt mich auf dem Nachbarhügel das Goetheanum entdecken, eine Wiegenstätte der Anthroposophie, die mich für die folgenden Tage in ihren Bann zieht, wenn ich nicht gerade in Rose-Marie’s Paradies, dem Aquadome in Aesch, im warmen Wasser bin, um WasserShiatsu-Sessions zu geben und zu unterrichten.

IMG_5054.jpg

Die Tage vergehen wie im Fluge und sind gefüllt mit wunderbaren Begegnungen und Fügungen.

Hier seht Ihr Rose-Marie und mich mal ausserhalb des 35,5 Grad warmen Therapiebeckens, natürlich dennoch am Wasser, an der renaturierten Birs.

Der Vlow, mein wunderbarer Reisegefährt und Zuhause während dieser Wochen, ist steter Begleiter und bringt mich zuverlässig von Ort zu Ort.

Ihm widme ich Zeit uns ganz genau kennenzulernen, bevor ich ihn Euch näher vorstelle.

Also, auf bald wieder!

Allzeit gut Pfad und gut’ Fahrt :-)

IMG_5294.jpg